Skip to main content

Der Sektionsausflug auf die Fraueninsel war trotz leichtem Regen ein schönes Erlebnis.

15 Mitglieder trafen sich pünktlich an der Schiffsanlegestelle in Gstadt und fuhren bei trockenem Wetter auf die Insel. Schnell, denn es begann leicht zu regnen, machten wir uns auf den Weg und erkundeten die malerische Insel.
Im Gasthof Linde ließen wir es uns gut gehen und genossen die Bewirtung. Unser Kellner war sehr freundlich und sorgte für einen angenehmen Aufenthalt. Besonders lustig war das traditionelle Fischwiegen, bei dem Werner Guntermann seine Schätzkünste unter Beweis stellte und den Fisch auf 7 Gramm genau schätzte.
Obwohl sich die Sonne nicht durch die Wolken kämpfen konnte, verbrachten wir eine gemütliche Zeit auf der Fraueninsel. Aufgrund des Wetters, zwischenzeitlich regnete es stärker, beschlossen wir schließlich, früher mit dem Schiff zurück aufs Festland zu fahren. Trotzdem war es ein gelungener Ausflug, der uns allen in Erinnerung bleiben wird.
Ein Lob an unsere Hunde, sie haben sich sehr gut geschlagen. Es gab kein Problem mit der Schifffahrt, im Restaurant benahmen sie sich vorbildlich und der Regen auf dem Rückweg hat auch keinen gestört.
Text & Fotos: Justine Betzl