Wanderung in Marquartstein

By 8. September 2019 Aktuell 2019, Allgemein

Den Samstag-Spaziergang im September leitete unser Mitglied Hubertus Kuebart. Es war ein abwechslungsreicher Waldspaziergang im Gebiet Haiderbichl, vorbei an Friedhof, Realschule und Weiher, serpentinenartig auf zumeist schmalen Waldwegen, wo man trotz feuchten Wetters, trockene Füße behielt. An der ca. 300 Jahre alten Hofkapelle wurde ein Zwischenhalt eingelegt um den Nachzüglern ein Aufschließen zu ermöglichen. Nach einem Schlenker ging es zurück zum Weiher und zum Ausgangspunkt „Gasthof Prinzregent“. Ganz gemütlich ließen wir hier den Spaziergang bei Brotzeit bzw. Kaffee und Kuchen ausklingen.
Fazit: Nicht nur die zehn Zweibeiner, sondern vor allem die Vierbeiner hatten an der Tour viel Freude, denn bei dem Spaziergang gab es Abschnitte, wo einige unserer Dackel frei rumlaufen durften. Erwähnenswerter Weise schlug kein Dackel über die Stränge, alles lief ruhig ab!
Eine besondere Freude war, das der Dackel-Familienverband „von der Schönegart“ gemeinsam an der Wanderung teilnahm. Mama “Ora von der Schönegart” mit Sohn Donat und Tochter Dora, die zur Zeit aus Amerika zu Besucht ist. Leider war Tochter Doni nicht von der Partie, denn sie hatte andere Verpflichtungen! Laura, Frauchen von Dora, erzählte freudig über die erfolgreich bestandenen jagdlichen Prüfungen in Amerika. Sie wurde letztes Jahr der Champion bei den amerikanischen Dackeln.

Fotos: Bettina Dempf,  Bericht: Hubertus Kuebart