Den Wandertag im Juli

By 20. Juli 2019 Juli 23rd, 2019 Aktuell 2019, Allgemein

. . .  organisierten unsere Mitglieder Elisabeth und Reiner Kuhn.  Treffpunkt war die Mussenmühle bei Tacherting. Trotz der schlechten Wettermeldung konnte 2. Vorsitzende Barbara Frank 12 Mitglieder mit ihren Dackeln begrüßen. Gemeinsam spazierte man entlang der Alz, kurz ließ sich auch die Sonne blicken und bevor es wieder zu regnen begann ging es in die Mussenmühle. Mühlenbesitzerin Burgi Huber führte dann alle Anwesenden durch ihre Mühle. Sie berichtete über die Geschichte der Mühle,  erklärte die Maschinen und wie aus Korn die unterschiedlichsten Mehlarten entstehen. Anschließend lud sie alle zum Kaffee und Kuchen in die gute Stube ein. Beim Preisrätsel zeigte sich dann, wer bei der Besichtigung aufmerksam zugehört hat. Die Frage lautete “seit wann gibt es die Mussenmühle?”. Fünf Dackler wussten die richtige Antwort, so dass das Los entscheiden musste. Hias Noppinger war der glückliche Gewinner und Burgi Huber überreichte ihm einen liebevoll hergerichteten Geschenkkorb. Gemütlich saß man noch zusammen und die Teilnehmer waren sehr begeistert von dem interessanten Ausflug mit Einblick ins Müllner-Handwerk. Die Sektion Chiemgau bedankt sich recht herzlich bei den Kuhn`s und bei Burgi Huber und ihrer Großzügigkeit.

Text: Justine Betzl   Foto: Barbara Frank