Starke Beteiligung am September-Spaziergang in Übersee am Chiemsee

By 8. September 2020 Aktuell 2020, Allgemein

Nach einem halben Jahr war es endlich wieder soweit und die Sektion Chiemgau lud zusammen mit Familie Dempf zum Samstag-Spaziergang ein. Bei herrlichstem Wetter begrüßte uns Stefan Dempf am Parkplatz direkt neben der imposanten Sankt Nikolauskirche, mitten in Übersee am Chiemsee. Schnell noch ein Gruppenfoto und dann konnten die 16 Dackel mit ihren Herrchen/Frauchen starten. Wir drehten eine bequeme Runde, immer mit Blick auf die herrlichen Berge unserer Heimat, des Chiemgaus. Sichtlich froh waren wir alle, als wir nach einer dreiviertel Stunde wieder am Parkplatz ankamen, denn die Sonne meinte es mit uns dieses Mal besonders gut. Die einen Hunde löschten ihren Durst am Auto, die anderen am Dorfbrunnen und Betzls Bessi ging gleich komplett ins Wasser und genoss die Abkühlung.
Nach kurzer Fahrt zum Traditions-Wirt  z`Feldwies konnten Herrchen/Frauchen ebenfalls ihren Durst löschen. Die Wirtin hat uns sehr großzügig Tische im vorschriftsmäßigen Abstand im Garten aufgestellt und so konnten wir ganz entspannt ohne Maske am Tisch alle Schmankerln genießen.
Die Vorstandschaft bedankt sich bei Familie Dempf  für die Organisation und vor allem auch ein herzliches Vergelt`s Gott an alle Mitglieder, die so zahlreich teilnahmen.
Unsere nächsten Veranstaltungen sind am 19. September. Vormittags die Wasserprüfung und um 14 Uhr beginnt unsere Herbstwanderung, geführt von unserer 2. Vorsitzenden Barbara Frank. Los gehts vom Wanderparkplatz Urschlau zur Röthelmoosalm.
Bleibts weiterhihn alle gesund!

Text & Fotos: Justine Betzl, Bettina Dempf