Samstags-Spaziergang im März

Der Wetterbericht war nicht gerade einladend für den März Samstags-Spaziergang. Trotzdem kamen zum Treffpunkt in Höslwang einige Mitglieder mit ihren Dackeln. Bei trockenem Wetter starteten wir und gingen entlang der Felder. Die dunklen Wolken, die sich über uns zusammen zogen, ließen nichts gutes ahnen. Es begann kräftig mit Schnee graupeln und die Dichtes des Waldes war uns sehr willkommen. Es war echt ein verrücktes Wetter, denn als wir nach geraumer Zeit den Wald verließen, war der Himmel wieder hell und sogar die Sonne setzte sich durch. Unser Weg führte uns nun am Waldrand entlang. Sehr aufmerksam verfolgten unsere Dackeln eine Geiß mit ihren zwei Kitzen die vor uns vom Wald raus, quer über die Wiese in den nächsten Wald wechselten. Kurz danach erreichten wir einen Weiher. Der Bertel ließ es sich nicht nehmen und schwamm einige Runden und die anderen Dackel löschten ihren Durst. Als nächstes war freies Ablegen fürs Foto auf der Wiese angesagt und siehe da, einmal gelernt und nicht vergessen! Jetzt durften alle Hunde den Rückweg frei ohne Leine bis zum nächsten Gehöft zurücklegen. Nach einer Stunde erreichten wir das Gasthaus z`Speiskammer in Sonnering. In der sehr gemütlichen Stuben genossen wir den Kaffee und die hausgemachten Kuchen.
Wer möchte den nächsten Samstags-Spaziergang am 4. April führen?

Text & Fotos: Justine Betzl