Grüß Gott, i bin des neiche Sektionsmitglied und mecht mi vorstelln

By 19. November 2018 Sektionsdackel

… also gerufen werd i Leni von meine neuen Leut, Frauli Katharina unds Herrli Gerd. De Katharina hat scho gsagt, daß da Linus a Mädi kriagt. I bi jetzt scho seit 2 Wochen in Traunstein und mi hams mit 12 Wochen bei meiner Züchterin der Evelin Stadler abgeholt. Des war a Nette, aba i moan, besser hätts i net treffa kenna. Schlaf und freß den ganzen Tag weil i no wachsn muaßund spui mit Linus(wenn er mog). I bin a schwarzrotes österr. Dackelmädi aus dem Weinviertel, die Ebony war mei Mammi , da Vata war a fescher Italiener. De Fahrt von Riedenthal nach Traunstein über 370 km hab i vor lauter aufgeregt sei echt verschlafn. Weil i nach Bayern kemma sollt, hams mi Bavaria von Riedenthal getauft.
I hab mi scho recht guad eiglebt, bloß der Linus der grobe Lackel moand er is da Moa. Aba den helf i scho no eini in seine Schua. Na ja, spuin tuat er scho mit mir, aba sei BALLI derf i net oglanga. Spaziern war ma a paar mal , paßt scho.  Sitz und Hier mit Pfiff ko i a. Nur es Halt gfreid mi net, da kimm i immer zu schnell daher und dann bi i glei vorbei. Jetzt werd i wiada miad.
Pfuiad Euch, i frei mi aufs erste Treffa